Serpent Natrix 750-e 1/10 4wd EP (SER804013)

Artikelnummer: SER-804013


489,99 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 519,99 €
(Sie sparen 5.77%, also 30,00 €)

Begrenzter Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Der Serpent 750E Natrix ist die neueste elektrische Version des 750. Der elektrische Rennsport hat sich großartig entwickelt, die mögliche Leistung ist enorm. Besonders in der populären Dragsterklasse in den USA ist die Kraft, die durch das Getriebe geht, extrem. Der 750E ist so konstruiert, dass er diese Kraft so effektiv wie möglich aufnimmt und ableitet. Der 750E basiert auf dem ultra-erfolgreichen 750er Gas-Renner und teilt dessen Aufhängung, Stoßdämpfer und eine ganze Reihe anderer Merkmale wie die Chassisplatte oder die Antriebswellen.

 

Kategorie: Onroad 1/10

Überblick über die wichtigsten Spezifikationen
-Frontstoßstange und Karosseriebefestigung
Der neue vordere Stoßfänger hat eine verbesserte
aerodynamische Wirkung und ausgezeichneter Schutz.
Mittlere oder kleine Schaumstoff-Stoßstangenpolster können
optional eingebaut. Die obere Kohlefaser
Karosserieblechbefestigungen an der vorderen Stoßstange mit Alu
Pfosten und sichert die vorderen Karosseriepfosten
-Chassis
Symmetrische Chassisplatte optimiert Biegung und
Torsion, aus Aluminium 7075 T6, eloxiert und
lasergraviert. Abgeschrägte Kanten für mehr
Bodenfreiheit bei Kurvenfahrten und
versenkte Löcher.
-Großkalibrige Stöße
Beschichtete Gewindedämpferkörper in hoher Qualität
Aluminium. Superglatter X-Ring / bearbeitet
Buchsenpaket, zur Führung und Abdichtung der Feder
Kolbenstangen aus Stahl. Präzisionsbearbeitete Kolben
enthalten in 3 Typen. Vorspannung mit Gewinde
Stoßmuttern in Alu mit O-Ring innen. Leicht aber
starke Nylon-Federteller. Ausgewählt, abgestimmt
und gepaarte Stoßdämpferfedern mit Farbe
Kodierung.
-Shocktower Vorderseite
Superniedriger 3,0-mm-Kohlefaser-Stoßdämpfer mit 3
Positionen für die obere Stoßdämpferbefestigung. In der
Mitte können Sie den 3. Karosseriepfosten als
benötigt.
-Lenkblöcke
Sehr starke Verbundstoff-Lenkblöcke mit 2
Ackermann-Positionen, L und R verwenden die gleiche .
Die Lenkblöcke haben Einsätze, die
erlauben, die Neigung des Achsschenkelbolzens auf
führende oder nachlaufende Position. Die Lenkung
Blöcke erlauben auch die Verwendung der optionalen Kohlenstoff
Faser-Aero-Scheiben zur Montage für weniger Biegung
und ein direkteres Lenkgefühl.
-Aufrechte
Langlebige Verbundstoff-Ständer mittlerer Art, die
Setzen Sie die Radachsenlager ein. Der Ständer
bietet die Einbauposition für den Stahl an
Sturzstange mit L/R-Gewinde. Rollenmitte
Änderungen können oben auf dem Ständer vorgenommen werden mit
Unterlegscheiben. Der Ständer kann mit den
optionale Aero-Scheiben aus Kohlefaser für mehr Heck
Griffigkeit und Stabilität der Geraden.
-Radachsen und Antriebswelle
Die langlebigen Federstahl-Radachsen kombiniert
mit Antriebswellen aus Federstahl bringen die Kraft
zu den Rädern. Die Räder sind auf hochwertigem
Rad-Hexen-Adapter aus eloxiertem Aluminium und gesichert
mit Radmuttern mit Flansch.
-Züge
Präzise geformte super-true Riemenscheiben, die
mit gelochten Seitenwänden, damit sich die Trümmer herausbewegen können
einfacher. Leicht und dauerhaft.
-Gürtel
Kevlar-verstärkte Gurte mit geringer Reibung und feinen
Spielfeld. Langlebig und geschmeidig.
-Gurtspanner
Kugelgelagerter Riemenspanner, bearbeitet aus
Aluminium und kann oben oder unten auf dem
Oberdeck.
-Aufkleber
Der 750er enthält ein Blatt mit Serpent
generische Logos und eines mit 750 Logos. Aufkleber
sind sehr dünnes Material und werden vorgeschnitten geliefert.


Die Stromabgabe beginnt mit den Batterien. Wir haben Platz gemacht für ernsthafte Leistung, 4S- oder 6S-Batterien. Es gibt viel Platz für sie, trotzdem sind sie im Auto sehr niedrig.


Die Batterien sind auf einer 2,5 mm dicken Kohlenstoffplatte montiert.


Es gibt auch Platz für einen Tacho im Maßstab 1-8, eine sehr beliebte Wahl in der Dragster-Rennszene.


Das Oberdeck bildet eine ausreichende Steifigkeit für das gesamte Fahrgestell und trägt den Empfänger, den Lenkservo und den Riemenspanner.


Wir haben uns auch um den Motor gekümmert, wir haben eine Halterung für einen Motor im 10.


Außerdem haben wir eine optionale Halterung für einen Motor der Baugröße 8 hergestellt.
Auch lange Sonderanfertigungen haben genügend Platz.

Um unerwünschte Torsionsbiegung zu vermeiden, haben wir eine "Powerbox" um den Motor herum geschaffen, wodurch dieser Teil des Chassis sehr steif wird.
Um dies zu erreichen, ist die Motorbefestigungsplatte mit dem Lagerblock der Stirnradwelle, mit dem Chassis und mit dem Oberdeck verbunden.

Die Kraftübertragung erfolgt dann weiter mit unzerbrechlichen Stahlzahnrädern, Modul 1.


Weiter unten haben wir auf einen superbreiten, 9 mm breiten Hinterriemen umgestellt. Die Kraft geht dann durch eine solide Hinterachse, die besonders für Dragster-Rennen geeignet ist.


Für die Liebhaber von Dragstern bieten wir als Option auch eine Wheelie-Bar an.

Entworfen von Welt- und Europameister Michael Salven

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

  •  
    SER804013

 

Overview of the main specs
•Front bumper and bodymount
The new front bumper has an improved
aerodynamic effect and excellent protection.
Medium or small foam bumper pad can still be
fitted as optional. The upper carbon fibre
body plate mounts to the front bumper with alu
post and secures the front body posts
•Chassis
Symmetrical chassis plate optimised flex and
torsion, in 7075 T6 aluminium, anodised and
laser engraved. Chamfered edges for more
ground clearance when cornering and
countersunk holes.
•Low big bore shocks
Coated threaded shock bodies in high quality
aluminium. Supersmooth x-ring / machined
bushing package, to guide and seal the spring-
steel piston rods. Precision machined pistons
included in 3 types. Threaded pre-load
shocknuts in alu with O-ring inside. Light but
strong nylon spring-cups. Selected, matched
and paired shock absorber springs with colour
coding.
•Shocktower front
Superlow 3.0mm carbon fibre shocktower with 3
positions for upper shock mounting. In the
centre you can mount the 3rd body post as
needed.
•Steering blocks
Very strong composite steering blocks with 2
Ackermann positions, L and R use the same .
The steering blocks feature inserts, which
allow to change the kingpin inclination to a
leading or trailing position. The steering
blocks also allow use of the optional carbon
fibre aero disks to be mounted for less flex
and a more direct steering feel.
•Uprights
Durable medium type composite uprights, which
seat the wheel-axles bearings. The upright
offers the mounting position for the steel
camber-rod with L/R threading. Roll centre
changes can be made on top of the upright with
shims. The upright can be mounted with the
optional carbon fibre aero disks for more rear
grip and straight line stability.
•Wheel axles and driveshaft
The durable spring steel wheel axles combined
with spring steel driveshafts bring the power
to the wheels. Wheels are fitted on high grade
anodised alu wheel-hex adaptors and secured
with flanged wheel nuts.
•Pullies
Precision moulded super-true pullies, which
feature holed sidewalls to let debris move out
easier. Light and durabele.
•Belts
Low friction Kevlar reinforced belts with fine
pitch. Longlasting and smooth.
•Belt-tensioner
Ball raced belt-tensioner, machined from
aluminium and can mount on top or below the
topdeck.
•Decals
The 750 includes one sheet with Serpent
generic logos and one with 750 logos. Decals
are very thin material and come pre-cut.

 

 

Power delivery starts with the batteries. We made room for serious power, 4S or 6S batteries. There is plenty of space for them, still they are very low in the car.

 

 

The batteries are mounted on a 2.5mm thick carbon plate.

 

 

There is also room for a 1-8 scale speedo, very popular choice in the dragster racing scene

 

 

The topdeck is creating enough stiffness for the whole chassis and carries the receiver, steering-servo and belt tensioner.

 

 

We also took care of the motor, we made a mount for a 10th scale motor.

 

 

And also we made a optional mount to fit a 8th scale motor.
Even long custom made motors have enough room

 

 

To avoid unwanted torsional flex, we created a “power box” around the motor, making this part of the chassis very stiff.
To achieve this, the motor mounting plate is connected to the bearing-block of the spur gear shaft, to the chassis and to the topdeck

 

 

Power is then transmitted further with unbreakable, module 1 steel gears.

 

 

Further down we changed to a super wide, 9mm rear belt. The power then goes through a solid rear axle, especially suited for dragster racing

 

 

For the dragster lovers we also offer a wheelie bar as an option.

 

 

Designed by World and European Champion Michael Salven

 

  •  
 

 

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.